Hauptseite

Kategorien

Alphabetische Liste

Themenportale

criticalcare.at

Serratia marcescens

Vorkommen

Serratia marcescens ist ein gramnegatives Bakterium aus der Gruppe der Enterobacteriaceae, das ubiquitär in Boden, Wasser und auf Pflanzen vorkommt.
Es ist ein opportunistischer Krankheitserreger, der nur bei Beeinträchtiung der Immunkompetenz pathogen ist und somit insbesondere als Erreger nosokomialer Infektionen (Harnwegsinfekt, Pneumonie, Sepsis) von Bedeutung ist.

Therapie

Aufgrund der ausgeprägten Resistenzen soll die Therapie grundsätzlich nach Antibiogramm erfolgen. In Frage kommende Antibiotika sind Cephalosporine der dritten und vierten Generation, Fluorchinolone und Carbapeneme.

Links

Wikipedia: Serratia marcescens


Kategorie: Infektionen

 

Letzte Änderung: 29.03.2008