Hauptseite

Kategorien

Alphabetische Liste

Themenportale

criticalcare.at

Hyperkaliämie

Serum-Kalium > 5,5 mmol/l, klinisch relevant meist erst > 6 mmol/l, potentiell lebensbedrohlich > 6,5 mmol/l, wobei rasche Steigerungen schlechter toleriert werden als langsame.

Ursachen

Die häufigsten Ursachen umfassen die Niereninsuffizienz und die Verschiebung von Kalium nach extrazellulär im Rahmen einer Azidose.

Weitere Ursachen

Klinik

Muskelschwäche, Parästhesien

Diagnostik

Therapie

Verschiebung von Kalium von extra- nach intrazellulär

Elimination von Kalium aus dem Organismus

Calcium, Natrium

Die Verabreichung von Calcium (z. B. 1 Amp. Calciumgluconat) ändert nicht die Plasmakaliumkonzentration, ist aber in der Lage, die kardialen Auswirkungen der Hyperkaliämie zu vermindern. Kontraindikation: Digitalisierung.

Natrium soll zu ähnlichen Effekten führen (z. B. 10-20 ml Natrium 5,85 %). Auch wird teilweise die Ansicht vertreten, dass im Rahmen der Anwendung von Natriumbikarbonat nicht so sehr die Alkalisierung sondern vielmehr die Zufuhr von Natrium zum Ziel führen soll.

Bewertung der einzelnen Maßnahmen

Während die Diuresesteigerung und die Anwendung von Kationenaustauschern in Notfallsituationen aufgrund der zeitlich deutlich verzögerten Wirkung nicht geeignet sind, ist bei bedrohlich erhöhtem Kalium die Anwendung von Insulin-Glukose und Natriumbikarbonat die Maßnahme der Wahl. Dabei ist jedoch zu beachten, dass dies nur eine Verschiebung von Kalium nach intrazellulär bewirkt, weshalb der Rückgang der Kaliumwerte, sofern die Ursache nicht beseitigt werden kann, nur passageren Charakter hat. Daher ist frühzeitig das einzige verlässliche Eliminationsverfahren in Form der Nierenersatztherapie ist zu erwägen, insbesondere vor dem Hintergrund, dass das Schaffen der entsprechenden Voraussetzungen (großlumiger Gefäßzugang, Vorbereitung des Hämofiltrationsgeräts) einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Literatur

Van Aken H. Intensivmedizin. Thieme 2007

 


Kategorie: Krankheitsbilder

 

Letzte Änderung: 18.05.2008